Aktuelles

Herzlich willkommen auf der Homepage der Corona Apotheke!

Website der Apotheke Apotheke „Zur heiligen Corona“

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen!

Sie können über office@coronaapo.at oder info@coronaapo.at mit uns in Verbindung treten. Zögern Sie nicht, uns Ihre Fragen und Anliegen mitzuteilen! Gerne werden wir auf Ihre Bedürfnisse eingehen!

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Verweilen auf unserer Seite!

Ihr Team der Corona Apotheke


nach oben

NEU: ab sofort können Sie jetzt über www.apodirekt.at bei uns vorreservieren

APOdirekt

Ab sofort auch über www.apodirekt.at für Sie da!
Rund um die Uhr online

Sie wollen sich bequem von zu Hause aus über das Thema Gesundheit informieren. Sie wollen alle Apothekenservices und alle News auf einen Blick. Und vor allem möchten Sie in Ruhe im Apothekensortiment nach Arzneimitteln, Nahrungsergänzungen und Kosmetik stöbern und diese auch bei uns vorreservieren. Bei www.apodirekt.at sind Sie richtig.

Das neue Info- und Produktportal der Österreichischen Apotheken ist einfach zu bedienen, bequem und sicher. Und das Beste ist: Sie reservieren zwar online, verzichten aber deshalb nicht auf die persönliche Beratung vor Ort in unserer Apotheke!

Wählen Sie Ihre gewünschten Präparate im Produktbereich von www.apodirekt.at  aus. Ihre Reservierung ist binnen kürzester Zeit abholbereit und bleibt 7 Tage lang für Sie zurückgelegt. Bei der Reservierung können Sie selbstverständlich auch Fragen und Wünsche online anführen. Auch darum kümmern wir uns gerne.
Bequem - sicher - nah: www.apodirekt.at, Ihr Gesundheitsnahversorger im Internet!


nach oben

Gesundheit kann nicht warten

Die Gesundheit darf nicht warten. Deshalb sind Österreichs Apotheken Tag und Nacht für Sie da. Täglich haben 350 Apotheken Nachtdienste. Davon profitieren durchschnittlich 2.800 Menschen, die in der Nacht ein Arzneimittel oder Beratung brauchen.

Weil es um Ihre Gesundheit geht!

Die öffentliche Apotheke - Der verlässliche Nahversorger

Andere Gesundheitsdienstleister machen auch einmal Schluss. Eine öffentliche Apotheke in der Nähe hat hingegen immer offen. Apotheken erbringen Gesundheitsdienstleistungen 365 Tage im Jahr. Und 24 Stunden am Tag. Sie lösen mit kompetenter Beratung gesundheitliche Probleme.

  • Täglich verrichten rund 350 Apotheken Nachtdienste.
  • Täglich suchen 2.800 Kunden in Österreich eine Apotheke im Nachtdienst auf.
  • Jährlich werden Österreichs Apotheken eine Million Mal während der Nacht in Anspruch genommen.
  • Die Kosten für die Bereitschaftsdienste in der Höhe von 33 Millionen Euro werden von den selbstständigen Apothekern selbst aufgebracht.

Nachdienste sind also eigentlich völlig unökonomisch, aber im Sinne einer umfassenden Arzneimittelversorgung für die Bevölkerung unentbehrlich.

Wer ein Produkt dringend braucht, macht oft die Erfahrung: Es ist gerade nicht lagernd. Bei Apotheken gibt es damit keine Probleme. Wir unterhalten große Lagerbestände. Damit auch selten benötigte Arzneimittel da sind, wenn ein Kunde sie braucht. Wir stellen nach ärztlichen Rezepten auch individuelle Arzneimittel her. Das gibt Sicherheit. Genauso wie die kurzen Lieferzeiten, wenn ein Arzneimittel bestellt werden muss. Wir sichern als Gesundheitsnahversorger die Lebensqualität, auf die es ankommt.

  • Durchschnittlich lagern in jeder Apotheke ca. 18.000 Packungen von mehr als 6.000 verschiedenen Arzneimitteln. Eine enorme Menge: Denn in Österreich gibt es rund 12.000 zugelassene Arzneimittel.
  • Der Liefergrad in typischen Apotheken liegt zwischen 85 und 95 Prozent, d.h., dass bis zu 95 Prozent aller Arzneimittelwünsche sofort erfüllt werden können. Das hohe Warenlager verursacht hohe Kosten. Die Apotheken tragen diese selbst. Für die Gesundheit der Bevölkerung.
  • Durchschnittlich wird jede Apotheke zweimal am Tag beliefert. Expresslieferungen im städtischen Bereich erfolgen sogar innerhalb einer Stunde.
  • http://www.derapothekerpreiswert.at/

nach oben

Schmerztag am 24.08.2011: Das power2cell Cell Energy System

Testen Sie gratis zwischen 10.00 und 17.00 eine Behandlung mit dem neuen Mikrostromgerät!

 

Schmerzbehandlung ohne Beipackzettel!

 

 Das "power2cell Cell Energy System" wurde auf der Basis eines Gerätes weiterentwickelt, das in der Medizin schon lange verbreiteten Einsatz findet. Seine Wirkungsweise ist in Anlehnung an die Biologische-Cell-Regulationstherapie für den Endverbraucher weiterentwickelt worden.

Ihnen steht mit power2cell ein Gerät zur Verfügung, das in seinem Einsatz sehr vielfältig ist und in Ihrer gesamten Familie einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität leisten wird.

Wir definieren 3 Anwendergruppen, denen sich potenziell jeder zuordnen kann:

Sportler und Aktive: Personen, die durch ihren Lebensstil Verschleißerscheinungen spüren oder regenerative Prozesse beschleunigen wollen.

Senioren: Ihre altersbedingten Beschwerden plagen Sie?

Personen mit unterschiedlichen chronischen Beschwerden.

Mit dem power2cell Gerät erfahren Sie schon nach wenigen Behandlungen eine deutliche Erleichterung. Bei regelmäßigem Einsatz kann dies bis zur Beschwerdefreiheit führen.

power2cell ist vielseitig und einfach in der Anwendung und wird Ihnen viel Freude bereiten!

Gerät zur Regulation von Zellen und Gewebe:

Allen Beschwerden, unabhängig davon, welcher Körperteil betroffen ist, ist eines gemeinsam: der Energieumsatz im lokalen Gewebe sowie im ganzen Körper – dem Organismus – ist verändert. Der wichtigste Energieträger des Körpers ist das ATP (Adenosin-Tri-Phosphat). Für alle physiologischen Prozesse – ob Bewegung, Atmung, Verdauung, Immunabwehr oder Heilung – wird ATP benötigt. ATP ist der Treibstoff in den Zellen und sichert das ordnungsgemäße Funktionieren des Organismus.

Ein vergleichbarer Energiemangel ist bei Erkrankungen und Verletzungen gegeben. Physiologische Energieflüsse werden dadurch blockiert und deutlich gestört und der Heilprozess verzögert.

Einsatzbereiche:

Ø       Akute und chronische Gelenkserkrankungen

Ø      Arthrose, Arthritis, Rheuma, Gicht,…

Ø      Akute und chronische Sehnenreizungen

Ø      Tennis- und Golferellenbogen

Ø      Fersensporn

Ø      Kalkschulter

Ø      Nacken- und Rückenschmerzen

Ø      Bandscheibenvorfall

Ø      HWS-Syndrom

Ø      LWS-Syndrom

Ø      Lumbago

Ø      Hexenschuss

Ø      Sehnen-, Muskel- und Bandverletzungen

Ø      Knochenbrüche

Ø      Blutergüsse

Ø      Postoperativer Einsatz

Ø      Wundheilung

 

 


Öffnungszeiten

Mo - Fr: 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Sa: 8-12 Uhr

Apotheke „Zur heiligen Corona“

1150 Wien | Sechshauserstr. 104
Tel.: 01 / 893 60 26
Fax: 01 / 893 60 26-6
E-Mail: officecoronaapo.at

DeutschEnglischTürkischPolnischFarsi

Newsletter